Zur Startseite
Österreichischer Schwerhörigenbund
DACHVERBAND

ÖSB-Film "dazugeHÖREN" auf USB-Stick

Der erste Informationsdoku-Film über Schwerhörigkeit in Österreich aus dem Jahr 2007 vom ÖSB mit dem Titel "dazugeHÖREN" ist ab sofort in elektronischer Form auf USB-Stick erhältlich:

Zurück zur Übersicht
DVD-Cover von "dazuGEHÖREN"

Der ÖSB - Österreichischer Schwerhörigenbund Dachverband hat im Jahr 2007 zusammen mit der Herstellerfirma "visualize", einem unabhängigen Drehbuchautor, zahlreichen Fachleuten sowie betroffenen Menschen einen umfassenden Informations- und Dokumentarfilm fertig gestellt.

In diesem Film geht es um die zentrale Bedeutung des Hörens und die Auswirkungen von zunehmenden Hörstörungen in der Bevölkerung. Erklärt wird ferner, warum das Gehör der zentrale Sinn und das Ohr das sozialste Organ des Menschen ist.

Hörbehinderungen werden in der Gesellschaft viel zu wenig ernst genommen, oftmals belächelt, von Betroffenen selbst verdrängt und tabuisiert - meist mit schwerwiegenden Folgen. Viele betroffene Menschen ziehen sich zurück, erleiden dadurch Nachteile in Beruf, Weiterbildung und im alltäglichen Umgang mit ihren Mitmenschen. Viel zu spät werden technische, hörtaktische und methodische Hilfen in Anspruch genommen, der Rehabilitationsaufwand steigt mit langfristig unversorgter Schwerhörigkeit stetig. Wertvolle Kontakte für die Entwicklung des eigenen Lebens gehen verloren. Die rechtzeitige Frühförderung schwerhöriger Kinder gilt als Garant eines selbstständigen Lebens und der so wichtigen Sprachentwicklung in denersten Lebensjahren.

Noch immer reagiert die Öffentlichkeit und auch die Sozialpolitik zuwenig auf die Bedürfnisse schwerhöriger Menschen, Stichwort "Akustische Barrierefreiheit": Spezielle Höranlagen, eine durchdachte Raumakustik und eine verbesserte Methodik im Vortrags- und Bildungswesen (Problembewusstsein) fehlen nach wie vor in vielen öffentlichen Bereichen.

Dieser Film führt vor Augen und vor allem Ohren, warum das Hörvermögen für jeden einzelnen Menschen so wichtig ist. Er zeigt sinnvolle Möglichkeiten auf, beginnender oder fortgeschrittener Hörbehinderung zu begegnen und vor allem, dass bei rechtzeitig adäquat erfolgter Hörsystemversorgung und der Nutzung von hörtechnischen Zusatzhilfsmitteln sowie der Berücksichtigung hörtaktischer Maßnahmen der Alltag trotz Höreinschränkung sehr gut bewältigbar ist.

ZUSATZINFOS ZU PRODUKT, KOSTEN, BESTELLUNG & VERSAND

Produkt: VIDEO in elektronischer Form auf USB-Stick
Produktinfos: PAL 16:9; Sprache: Deutsch mit fixen deutschen Untertiteln (c) HD-Bild- & UT-Überarbeitung 2023; Filmdauer: 32 Minuten
Preis: 25,00 Euro plus 10,00 EUR Versand Inland / 15,00 EUR ins EU-Ausland

Der Film dient zur Information für Fachvorträge, in der Bildungsarbeit, in Schulen, in Selbsthilfegruppen, im Privatbereich für Betroffene und Angehörige.
Der Film ist in deutscher Sprache und fix in deutsch untertitelt (UT).
Hinweis: Im Film aus dem Jahr 2007 vorkommende Personen, die im Namen des ÖSB sprechen, sind großteils nicht mehr im ÖSB tätig oder verantwortlich.

Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte sind vorbehalten. Verkauf, Vermietung, Tausch oder Rückkauf, öffentliche Vorführung (außer in den genannten Bereichen), Sendung, Vervielfältigung oder sonstige gewerbliche Nutzung bedarf der schriftlichen Genehmigung des ÖSB.
(C) ÖSB 2007/adpt.2023

Bestellungen unter Email: pressestelle@oesb-dachverband.at